SHK Branchenpost vom 05.03.2021

Aus den Verbänden

Studie zum Einfluss der Luftfeuchte auf die Gesundheit

/

Für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen muss in Innenräumen idealerweise eine relative Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 % geschaffen werden. Das ist das Ergebnis einer Studie der RWTH Aachen, der größten Universität für technische Studiengänge in Deutschland. Die Studie wurde im Auftrag des Fachverbandes Gebäude-Klima e. V. (FGK) erstellt. Vor allem im Winter sinkt in vielen Räumen die relative Luftfeuchtigkeit auf sehr niedrige Werte, was die Verbreitung von Viren und anderen Keimen begünstigt. 
Die Wissenschaftler haben für die Untersuchung über den Einfluss der Luftfeuchte auf den Menschen und seine Gesundheit unterschiedliche Gesichtspunkte betrachtet und gegeneinander abgewogen. Die Literaturstudie zeigt, dass sich gesundheitliche Beeinträchtigungen der Augen, Haut und Atemwege deutlich verringern können, wenn mittlere relative Luftfeuchten eingehalten werden. 


Aus der Industrie

Neue Vertriebsleitung bei Solidpower

/

Zum 1. Dezember 2020 hat Matthias Gert Adler die Position Chief Sales Officer (CSO) bei der Solidpower Group übernommen. Mit den Aufgaben Vertrieb, Marketing, Produktmanagement und Service wird er das Managementteam umfassend unterstützen und den Erfolgskurs in nationalen und internationalen Märkten weiter vorantreiben. Matthias Gert Adler bringt über 20 Jahre Erfahrung im Management mit. Zuletzt war er als Head of Global Sales bei der Meusburger Group tätig. Für das global agierende Werkzeug- und Formenbau- Unternehmen mit Hauptsitz in Österreich leitete er den globalen Vertrieb und trug Verantwortung für die Tochterunternehmen und das Key Account Management. Er studierte Betriebswirtschaftslehre und schloss einen EMBA in New Business Development in der Schweiz ab.


SHK-TV Video des Tages


Hier geht es zum Branchenpostarchiv