Termine

Nov
13
Mi
ratiotherm: Experten-Knowhow zum Thema „Energieeffiziente und intelligente Wärmeversorgung“ @ Ratiotherm, Dollnstein
Nov 13 ganztägig
ratiotherm: Experten-Knowhow zum Thema „Energieeffiziente und intelligente Wärmeversorgung“ @ Ratiotherm, Dollnstein

Fit für Smart Energy!

Auch 2019 bietet ratiotherm, der Spezialist für energieeffiziente und intelligente Wärmeversorgung, wieder neue Fachseminare für sein innovatives Produktprogramm an. Das Schulungskonzept wurde im Vergleich zum letzten Jahr komplett überarbeitet, um den gestiegenen Ansprüchen des Marktes sowie einer sich permanent weiterentwickelnden Technologie gerecht zu werden und dabei zugleich auf die individuellen Bedürfnisse des Fachpersonals eingehen zu können. Die jeweils eintägigen, kostenfreien Seminare richten sich an zukunftsorientierte SHK-Fachhandwerker und – Servicetechniker, Planer, Energieberater und Mitarbeiter in Ingenieurbüros. Die Fachseminare finden in der ratiotherm Firmenzentrale im oberbayrischen Dollnstein statt und bestehen aus einem Basisteil zum aktuellen Produktportfolio mit Wärmepumpen, Schichtspeichern und anderen Komponenten der dezentralen Wärmeversorgung sowie einer ausführlichen Schulung zur Regeltechnik.

Der erste Teil des Seminars bietet eine kompakte Einführung in die Vorteile und Anwendungsbereiche des vielfältigen ratiotherm Produktportfolios. Dazu gehören neben dem beliebten Schichtspeicher Oskar° auch Wärmepumpen und Komponenten zur Nutzung von Sonnenenergie und -wärme. Zukunftsweisende Themen wie dezentrale und „kalte“ Wärmeversorgung stehen dabei ebenfalls auf dem Seminarplan. Schulungserfahrene Experten erklären Funktionsweise und Installation und erläutern u.a. die korrekte Auslegung und Dimensionierung anhand von konkreten Fallbeispielen. Der Seminar-Nachmittag steht ganz im Zeichen der zentralen Regeltechnik wie z.B. Standardregelstrategien oder Sonderprogrammierung, Grundeinstellungen und Systemwerte, Funktionsübersicht und Inbetriebnahme, Datenverwaltung sowie Erfassen und Auswerten von Messwerten. Abgerundet wird der Seminartag durch eine spannende und interaktive Werksführung mit abschließender Diskussion.

Interessierte finden das komplette Seminarprogramm sowie den Anmeldungsbogen unter https://ratiotherm.de/fachhandwerker/seminare.

Die Anmeldung erfolgt online und sollte bis spätestens 3 Wochen vor dem jeweiligen Termin eingegangen sein. Aus Platzgründen ist die maximale Teilnehmerzahl  auf 14 Personen beschränkt.

Nov
19
Di
ACO Haustechnik Fachsymposium 2019 in Berlin @ Berlin – Club Goerzwerk
Nov 19 ganztägig
ACO Haustechnik Fachsymposium 2019 in Berlin @ Berlin – Club Goerzwerk

Mit der ACO Forumsreihe „Bauen im Bestand“ an 6 Terminen in 6 Städten bietet ACO Haustechnik im 4. Quartal 2019 wieder ein sehr interessantes Themen-Spektrum für Planer, Objektverarbeiter und Architekten: Urbane Ressourcen, Entwässerungslösungen im Bestandsbau, Brandschutz und Recht.

So wie sich die allgemeinen Lebensumstände und Berufsanforderungen über Jahrzehnte hinweg ändern, unterliegen auch die Anforderungen an Gebäude einem stetigen Wandel. Alte Industrieareale werden stillgelegt, neue Bürokomplexe entstehen. Doch neu ist nicht pauschal besser. Es gibt viele Gründe dafür, ein Gebäude anderweitig weiter zu nutzen – sei es z.B. um Ressourcen sinnvoll weiterzuverwenden oder um den historischen „Charme“ zu erhalten. So liegt etwa im Wohnungsbau der Anteil des Bauvolumens des Bestandsbaus in Deutschland seit Jahren bei 60 bis 70 %. Im Nichtwohnungsbau liegt er nur leicht darunter. Die Lösungsansätze, die es beim Bauen im Bestand zu finden gilt, sind vielfältig. ACO Haustechnik gibt mit der diesjährigen Forumsreihe interessante Impulse dafür.

Thema 1: Urbane Ressourcen

  • Vortrag: Aufstocken – Nachverdichten – Umnutzen
  • Referentin: Dipl.-Ing. M.A. Petra Lea Müller
  • Inhalte: Urbane Ressourcen nutzen – Nachverdichtung und Aufstocken; Umnutzung von Nichtwohngebäuden; Wohnen für alle, Wohnen im Alter.

Thema 2: Entwässerungslösungen im Bestandsbau

  • Vortrag: Sicherheit bei der Planung und Ausführung der fachgerechten Entwässerung
  • Referent: Mathias Johr, ACO Haustechnik
  • Inhalte: Die fachgerechte Entwässerungslösung im Bestandsbau; Ein Widerspruch? – Das elegante Bad und der Bodenaufbau im Bestand; Gewerbliche Bereiche im Bestandsbau, Dachentwässerung im innerstädtischen Bestand.

Thema 3: Brandschutz

  • Vortrag: Bestandsschutz und Abweichungen beim Brandschutz
  • Referent: Dipl.-Ing. Thomas Krause-Czeranka
  • Inhalte: Nutzungsänderungen, Umbau und bauliche Änderungen – wann entfällt der Bestandsschutz?; Muss der Brandschutz generell angepasst werden?; Abweichungen bei der Verwendung und Anwendung von Bauprodukten und Bauarten – wer bestätigt was?

Thema 4: Recht

  • Vortrag: Eine Bestandsaufnahme – Honorare für besondere Leistungen
  • Referenten: Carsten Schmidt, LL.M. (Hannover, Frankfurt, Köln) bzw. RA Thomas Herrig (Berlin, Erfurt, Neu-Ulm)
  • Inhalte: Entwässerungslösungen im Bestandsbau Unterschiede VOB/BGB; Besondere Regelungen im Bestandsbau; HOAI und das EuGH Urteil vom 04.07.2019; Praktische Beispiele

Zielgruppen:

TGA-Planer, Verarbeiter, Architekten

Nov
20
Mi
ACO Haustechnik Fachsymposium 2019 in Erfurt @ Erfurt – Dompalais
Nov 20 ganztägig
ACO Haustechnik Fachsymposium 2019 in Erfurt @ Erfurt – Dompalais

Mit der ACO Forumsreihe „Bauen im Bestand“ an 6 Terminen in 6 Städten bietet ACO Haustechnik im 4. Quartal 2019 wieder ein sehr interessantes Themen-Spektrum für Planer, Objektverarbeiter und Architekten: Urbane Ressourcen, Entwässerungslösungen im Bestandsbau, Brandschutz und Recht.

So wie sich die allgemeinen Lebensumstände und Berufsanforderungen über Jahrzehnte hinweg ändern, unterliegen auch die Anforderungen an Gebäude einem stetigen Wandel. Alte Industrieareale werden stillgelegt, neue Bürokomplexe entstehen. Doch neu ist nicht pauschal besser. Es gibt viele Gründe dafür, ein Gebäude anderweitig weiter zu nutzen – sei es z.B. um Ressourcen sinnvoll weiterzuverwenden oder um den historischen „Charme“ zu erhalten. So liegt etwa im Wohnungsbau der Anteil des Bauvolumens des Bestandsbaus in Deutschland seit Jahren bei 60 bis 70 %. Im Nichtwohnungsbau liegt er nur leicht darunter. Die Lösungsansätze, die es beim Bauen im Bestand zu finden gilt, sind vielfältig. ACO Haustechnik gibt mit der diesjährigen Forumsreihe interessante Impulse dafür.

Thema 1: Urbane Ressourcen

  • Vortrag: Aufstocken – Nachverdichten – Umnutzen
  • Referentin: Dipl.-Ing. M.A. Petra Lea Müller
  • Inhalte: Urbane Ressourcen nutzen – Nachverdichtung und Aufstocken; Umnutzung von Nichtwohngebäuden; Wohnen für alle, Wohnen im Alter.

Thema 2: Entwässerungslösungen im Bestandsbau

  • Vortrag: Sicherheit bei der Planung und Ausführung der fachgerechten Entwässerung
  • Referent: Mathias Johr, ACO Haustechnik
  • Inhalte: Die fachgerechte Entwässerungslösung im Bestandsbau; Ein Widerspruch? – Das elegante Bad und der Bodenaufbau im Bestand; Gewerbliche Bereiche im Bestandsbau, Dachentwässerung im innerstädtischen Bestand.

Thema 3: Brandschutz

  • Vortrag: Bestandsschutz und Abweichungen beim Brandschutz
  • Referent: Dipl.-Ing. Thomas Krause-Czeranka
  • Inhalte: Nutzungsänderungen, Umbau und bauliche Änderungen – wann entfällt der Bestandsschutz?; Muss der Brandschutz generell angepasst werden?; Abweichungen bei der Verwendung und Anwendung von Bauprodukten und Bauarten – wer bestätigt was?

Thema 4: Recht

  • Vortrag: Eine Bestandsaufnahme – Honorare für besondere Leistungen
  • Referenten: Carsten Schmidt, LL.M. (Hannover, Frankfurt, Köln) bzw. RA Thomas Herrig (Berlin, Erfurt, Neu-Ulm)
  • Inhalte: Entwässerungslösungen im Bestandsbau Unterschiede VOB/BGB; Besondere Regelungen im Bestandsbau; HOAI und das EuGH Urteil vom 04.07.2019; Praktische Beispiele

Zielgruppen:

TGA-Planer, Verarbeiter, Architekten

Nov
21
Do
ACO Haustechnik Fachsymposium 2019 in Ulm @ Ulm – Ratiopharm Arena
Nov 21 ganztägig
ACO Haustechnik Fachsymposium 2019 in Ulm @ Ulm – Ratiopharm Arena

Mit der ACO Forumsreihe „Bauen im Bestand“ an 6 Terminen in 6 Städten bietet ACO Haustechnik im 4. Quartal 2019 wieder ein sehr interessantes Themen-Spektrum für Planer, Objektverarbeiter und Architekten: Urbane Ressourcen, Entwässerungslösungen im Bestandsbau, Brandschutz und Recht.

So wie sich die allgemeinen Lebensumstände und Berufsanforderungen über Jahrzehnte hinweg ändern, unterliegen auch die Anforderungen an Gebäude einem stetigen Wandel. Alte Industrieareale werden stillgelegt, neue Bürokomplexe entstehen. Doch neu ist nicht pauschal besser. Es gibt viele Gründe dafür, ein Gebäude anderweitig weiter zu nutzen – sei es z.B. um Ressourcen sinnvoll weiterzuverwenden oder um den historischen „Charme“ zu erhalten. So liegt etwa im Wohnungsbau der Anteil des Bauvolumens des Bestandsbaus in Deutschland seit Jahren bei 60 bis 70 %. Im Nichtwohnungsbau liegt er nur leicht darunter. Die Lösungsansätze, die es beim Bauen im Bestand zu finden gilt, sind vielfältig. ACO Haustechnik gibt mit der diesjährigen Forumsreihe interessante Impulse dafür.

Thema 1: Urbane Ressourcen

  • Vortrag: Aufstocken – Nachverdichten – Umnutzen
  • Referentin: Dipl.-Ing. M.A. Petra Lea Müller
  • Inhalte: Urbane Ressourcen nutzen – Nachverdichtung und Aufstocken; Umnutzung von Nichtwohngebäuden; Wohnen für alle, Wohnen im Alter.

Thema 2: Entwässerungslösungen im Bestandsbau

  • Vortrag: Sicherheit bei der Planung und Ausführung der fachgerechten Entwässerung
  • Referent: Mathias Johr, ACO Haustechnik
  • Inhalte: Die fachgerechte Entwässerungslösung im Bestandsbau; Ein Widerspruch? – Das elegante Bad und der Bodenaufbau im Bestand; Gewerbliche Bereiche im Bestandsbau, Dachentwässerung im innerstädtischen Bestand.

Thema 3: Brandschutz

  • Vortrag: Bestandsschutz und Abweichungen beim Brandschutz
  • Referent: Dipl.-Ing. Thomas Krause-Czeranka
  • Inhalte: Nutzungsänderungen, Umbau und bauliche Änderungen – wann entfällt der Bestandsschutz?; Muss der Brandschutz generell angepasst werden?; Abweichungen bei der Verwendung und Anwendung von Bauprodukten und Bauarten – wer bestätigt was?

Thema 4: Recht

  • Vortrag: Eine Bestandsaufnahme – Honorare für besondere Leistungen
  • Referenten: Carsten Schmidt, LL.M. (Hannover, Frankfurt, Köln) bzw. RA Thomas Herrig (Berlin, Erfurt, Neu-Ulm)
  • Inhalte: Entwässerungslösungen im Bestandsbau Unterschiede VOB/BGB; Besondere Regelungen im Bestandsbau; HOAI und das EuGH Urteil vom 04.07.2019; Praktische Beispiele

Zielgruppen:

TGA-Planer, Verarbeiter, Architekten

Nov
22
Fr
Hansgrohe Aquademie Schulungsangebot/Erfolgreich verkaufen macht Spaß! „Optimal auf Kundentypen eingehen“ @ Hansgrohe Aquademie
Nov 22 ganztägig
Hansgrohe Aquademie Schulungsangebot/Erfolgreich verkaufen macht Spaß! "Optimal auf Kundentypen eingehen" @ Hansgrohe Aquademie

Wer in der Beratung, beim Service und im täglichen Umgang mit Kunden oder Mitarbeitern überzeugen will, kommt um fundiertes Fachwissen nicht herum. Da heißt es konsequent am Ball bleiben und sich weiterbilden. Die Hansgrohe Aquademie in Schiltach bietet für Sanitärprofis, Badplaner, Innenarchitekten Fachseminare an. Ein Bestandteil des Seminarprogramms der Hansgrohe Aquademie ist auch der Themenschwerpunkt „Beratung und Verkauf“.

(Foto: Hansgrohe)

Nov
25
Mo
Hansgrohe Aquademie Schulungsangebot/Sanitärtechnik: Aufbauseminar „Vertiefendes Wissen zu Armaturen und Brausen für Bad und Küche“
Nov 25 ganztägig
Hansgrohe Aquademie Schulungsangebot/Sanitärtechnik: Aufbauseminar "Vertiefendes Wissen zu Armaturen und Brausen für Bad und Küche"

Wer in der Beratung, beim Service und im täglichen Umgang mit Kunden oder Mitarbeitern überzeugen will, kommt um fundiertes Fachwissen nicht herum. Da heißt es konsequent am Ball bleiben und sich weiterbilden. Die Hansgrohe Aquademie in Schiltach bietet hierfür Fachseminare an. Erfahrene Trainer aus dem Technischen Service Center von Hansgrohe geben für jeden Teilnehmer den richtigen Einblick in die Welt der Sanitärtechnik. Neben der nötigen Theorie wird auch in allen Technikseminaren praktisch geübt. 

(Foto: Hansgrohe)

Nov
30
Sa
Hansgrohe Aquademie Schulungsangebot/Trends in der Badgestaltung „Farben und Materialien“ @ Hansgrohe Aquademie
Nov 30 ganztägig
Hansgrohe Aquademie Schulungsangebot/Trends in der Badgestaltung "Farben und Materialien" @ Hansgrohe Aquademie

Wer in der Beratung, beim Service und im täglichen Umgang mit Kunden oder Mitarbeitern überzeugen will, kommt um fundiertes Fachwissen nicht herum. Da heißt es konsequent am Ball bleiben und sich weiterbilden. Die Hansgrohe Aquademie in Schiltach bietet für Sanitärprofis, Badplaner, Innenarchitekten Fachseminare an. Bei der Badplanung sind Individualität und professionelle Beratung gefragt. Den Auftrag erhält derjenige, der geschickt auf die Wünsche seiner Kunden eingeht, deren Bedürfnisse erkennt und diese Anforderungen gekonnt umsetzt. 

(Foto: Hansgrohe)

Dez
2
Mo
Hansgrohe Aquademie Schulungsangebot/Fit für Service und Baustelle „Praxistipps für Sanitärprofis“ @ Hansgrohe Aquademie
Dez 2 ganztägig
Hansgrohe Aquademie Schulungsangebot/Fit für Service und Baustelle "Praxistipps für Sanitärprofis" @ Hansgrohe Aquademie

Wer in der Beratung, beim Service und im täglichen Umgang mit Kunden oder Mitarbeitern überzeugen will, kommt um fundiertes Fachwissen nicht herum. Da heißt es konsequent am Ball bleiben und sich weiterbilden. Die Hansgrohe Aquademie in Schiltach bietet hierfür Fachseminare an. Erfahrene Trainer aus dem Technischen Service Center von Hansgrohe geben für jeden Teilnehmer den richtigen Einblick in die Welt der Sanitärtechnik. Neben der nötigen Theorie wird auch in allen Technikseminaren praktisch geübt. 

(Foto: Hansgrohe)

Dez
10
Di
Hansgrohe Aquademie Schulungsangebot/Grundlagen der Bildbearbeitung „Bis ins Detail verfeinern“ @ Hansgrohe Aquademie
Dez 10 ganztägig
Hansgrohe Aquademie Schulungsangebot/Grundlagen der Bildbearbeitung "Bis ins Detail verfeinern" @ Hansgrohe Aquademie

Wer in der Beratung, beim Service und im täglichen Umgang mit Kunden oder Mitarbeitern überzeugen will, kommt um fundiertes Fachwissen nicht herum. Da heißt es konsequent am Ball bleiben und sich weiterbilden. Die Hansgrohe Aquademie in Schiltach bietet für Sanitärprofis, Badplaner, Innenarchitekten Fachseminare an. Bei der Badplanung sind Individualität und professionelle Beratung gefragt. Den Auftrag erhält derjenige, der geschickt auf die Wünsche seiner Kunden eingeht, deren Bedürfnisse erkennt und diese Anforderungen gekonnt umsetzt. 

(Foto: Hansgrohe)

Dez
12
Do
Hansgrohe Aquademie Schulungsangebot/Fit für Renovierung und Wartung „Herausforderungen beim Kunden clever lösen“ @ Hansgrohe Aquademie
Dez 12 ganztägig
Hansgrohe Aquademie Schulungsangebot/Fit für Renovierung und Wartung "Herausforderungen beim Kunden clever lösen" @ Hansgrohe Aquademie

Wer in der Beratung, beim Service und im täglichen Umgang mit Kunden oder Mitarbeitern überzeugen will, kommt um fundiertes Fachwissen nicht herum. Da heißt es konsequent am Ball bleiben und sich weiterbilden. Die Hansgrohe Aquademie in Schiltach bietet hierfür Fachseminare an. Erfahrene Trainer aus dem Technischen Service Center von Hansgrohe geben für jeden Teilnehmer den richtigen Einblick in die Welt der Sanitärtechnik. Neben der nötigen Theorie wird auch in allen Technikseminaren praktisch geübt. 

(Foto: Hansgrohe)