Vielfalt und Gestaltungsfreiheit

 Verfasst am 05.05.2018

Der Waschtisch gehört zu den Highlights eines Badezimmers. Neben Design, Formgebung und Größe bestimmt seine Einbauart den individuellen Charakter des Raumes. Die neuen Keramag VariForm Waschtische von Geberit bieten dank ihrer vielfältigen Varianten die passende Lösung für jeden Gestaltungsanspruch. Die Waschtische eignen sich für öffentliche, halböffentliche und private Sanitärbereiche.

Keramag VariForm bringt mit insgesamt 49 Waschtisch-Varianten eine nahezu unbegrenzte Gestaltungsvielfalt für Badezimmerlösungen in öffentlichen Sanitärräumen und Waschplätzen in Hotel- und Privatbädern. Das Designkonzept der Serie stützt sich auf die vier wichtigsten geometrischen Grundformen rund, eckig, oval und elliptisch. VariForm gibt es als Aufsatz-, Einbau- und Unterbauvariante, jede Form ist in verschiedenen Größen und Varianten erhältlich. Das zeitlose Weiß der Serie ist mit nahezu jeder Farben- und Oberflächenstruktur kombinierbar. So können Bauherren passend zum Einrichtungsstil des Badezimmers die Trägerplatten für die Aufsatz- und Einbauwaschtische wählen. Gut geeignet sind beispielsweise Trägerplatten aus unterschiedlichen Materialien wie Holz, Glas oder Naturstein. Optisch eigenständig, da er frei zum Beispiel auf einer Konsole platziert ist, kommt der VariForm Aufsatzwaschtisch souverän zur Geltung. Eine Alternative stellt der VariForm Einbauwaschtisch dar. Er ist halb in der individuellen Trägerplatte eingebaut und verschmilzt mit ihr zu einer Einheit. Außerdem gibt es die Einbau- und Aufsatzwaschtische mit und ohne Hahnlochbank. Somit besteht die Möglichkeit, die Armatur je nach Anforderung, Gestaltungswunsch und Bausituation als Standarmatur an der Keramik oder der Unterbauplatte zu befestigen, oder aber auch als Wandarmatur an der Vorwandinstallation.

Öffentliche Bereiche einladend gestalten

Eine elegante Lösung, insbesondere für Reihenwaschanlagen in öffentlichen Bereichen, sind die VariForm Unterbauwaschtische. Bei dieser Variante wird der Waschtisch unterhalb der Trägerplatte angebracht. Der Rand des Waschtischs schließt dabei bündig mit der Platte ab. Alle Waschtischkeramiken präsentieren sich mit einem besonders schlank geformten Rand und passen damit zu den aktuellen Designtrends im Bad. Weitere prägende Designelemente sind ein softes Becken, gerade Seiten und eine vertiefte Kumme. Diese großzügige Beckentiefe bietet den Benutzern mehr Komfort und Bewegungsfreiheit.. Dank ihrer Gestaltung harmonieren die Waschtische ideal mit verschiedenen Einrichtungsstilen. Aufgrund der Verwendung hochwertiger Sanitärkeramik und der Formgebung ist die Oberfläche besonders pflegeleicht. Die VariForm Einbau- und Unterbauwaschtische verfügen außerdem über einen glasierten und somit ebenfalls leicht zu reinigenden Unterboden. Optional gibt es die Serie auch mit der KeraTect-Glasur – einer Glasur, die hochglänzend, sehr glatt und unempfindlich ist.

Wie bewerten Sie das Produkt?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertung(en), durchschnittlich: 3,83 von 5 Sternen)
Loading...