Kessel/Doyma: Seminarreihe „Brandschutz – nicht nur eine Pflicht, sondern auch eine lebensrettende Notwendigkeit“

 Verfasst am 03.08.2018
Wann:
13. November 2018 um 15:00 – 14. November 2018 um 13:00
2018-11-13T15:00:00+01:00
2018-11-14T13:00:00+01:00
Wo:
Kessel Kundenforum, Dortmund
Rheinlanddamm 199
44139 Dortmund

Brände treten häufig und in aller Regel verheerend auf. Hunderte Menschen lassen jedes Jahr in Deutschland Ihr Leben durch Brände. Diese Tatsache ist nicht hinnehmbar. Um Ihnen die alltägliche Arbeit zu erleichtern, erfahren Sie durch ausgewiesene Fachleute, wie Fehler vermieden werden. Im Rahmen der Schulung erhalten Sie die wichtigsten Informationen zu den Anwendungen und wie Sie geeignete Brandschutzsysteme für Ihre Objekte auswählen und einsetzen. Durch die Mischung aus Theorie und Praxis erhalten Sie in diesem Seminar fundiertes Fachwissen im Umgang mit Brandschutzlösungen.

Seminarablauf: 

Block I: „Warum Brandschutzplanung und Fachbauleitung wichtig sind“– Hr. Michael, Zertifizierter Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz nach DIN EN ISO/ICE 1702142013.

Block II: 1. Teil „Schicht im Schacht! Schluss mit planlosem Brandschutz in Installationsschächten“ – Hr. Janiec und Herr Kitter, DOYMA GmbH & Co.

Block III: 2. Teil „Schicht im Schacht! Schluss mit planlosem Brandschutz in Installationsschächten“ – Hr. Janiec und Herr Kitter, DOYMA GmbH & Co.

Block IV: Brandschutzlösungen sicher und korrekt einsetzen – Hr. Heckmann, KESSEL AG

Diskussionsrunde

Inhalte: 

Aufgaben und Verantwortung Planern, Ausführenden und Bauleitern /  Hintergründe und Randbedingungen zu brandschutztechnischen Abschottung von Leitungsanlagen / Praktische Lösungen zu typischen Abschottungsproblemen /  Erarbeitung von Beispielen und Lösungen mit dem Publikum / Mindestabstände, Nullabstände / Praxiswissen für die Ausführung und Bauüberwachung / Typische Mängel und Lösungsansätze.

Gebühren: 

79,- € / p. P., inklusive Verpflegung und Teilnahmebestätigung, 49,- € / p. P., ermäßigter Preis für Studenten, Auszubildende, Meisterschüler, Behördenvertreter und Lehrkräfte von Berufs- & Meisterschulen, Hochschulen und Universitäten (bitte bei der Anmeldung Nachweis beilegen), inklusive Verpflegung und Teilnahmebestätigung.

Weitere Informationen und Anmeldung gleich hier.